„Book2Eat“ an den Tourismusschulen Retz

Gesagt, getan: Das book2eat-System wurde mittlerweile an die Bedürfnisse der Tourismusschulen Retz angepasst und letzten Freitag installiert – eine entsprechende Ein-schulung von Administratoren, Lehrern und Schülern inklusive.

Bei Essens- und Ernährungstrends vorne mit dabei zu sein, ist in den Tourismusschulen Retz ein klares Ziel der praktischen Ausbildung. Ab sofort wird aber auch auf „technischem Gebiet“ aufgerüstet. Das Projektteam „Book2Eat“ der HTL Hollabrunn, unter DI Dr. Walter Führer und der weiteren Mannschaft mit Maximilian und Valentin Hirsch sowie Felix Rohringer, installierte alle nötigen Teile der Soft- und Hardware, sodass die Schüler/innen der Tourismusschulen leicht über ihr Handy ihr Mittagessen bestellen können.

Gemeinsam passten die Vertreter beider Schulen das Essensbuchungssystem der HTL an die Bedürfnisse der Tourismusschule an. Küchenchef Gerhard Breunhölder und seine Kolleg/inn/en brachten viele praktische Tipps ein. So sollen für Schüler/innen und Lehrer/innen im Service und in der Küche einige Arbeitsschritte erleichtert und moderner gestaltet werden.

More Interesting Posts