Sie sind hier: News & Events > Archiv
20.06.2008

25jähriges Maturajubiläum

Am 21. Juni 1983 fand in der Abteilung für Betriebstechnik, heute Wirtschaftsingenieurwesen, die erste Matura statt. Die weiße Fahne wurde gehisst, denn alle 15 Schüler kamen durch. Freitag, den 20. Juni 2008, trafen einander die meisten Herren in der HTL zu einer Schulführung, durchgeführt von AV Wolfgang Schuhmann.

Klassentreffen B 1983

Klassentreffen B 1983

Klassentreffen B 1983

Klassentreffen B 1983

Herr Ing. Mag. Hannes Pribitzer, Geschäftsführer von H. Lurf GmbH, Pioneer Österreich), hatte das Treffen organisiert. Auch Herr Landesschulinspektor Wilhelm König, der bei einer Abschlussprüfung als Vorsitzender in der HTL war, begrüßte die drei Damen (Gattinnen von Absolventen) und zehn Herren. Alle bestaunten die großen baulichen Veränderungen und erinnerten sich in Form von Anekdoten an ihre Schulzeit. Ein kurzer Abstecher in die Klasse 1AHWI, wo gerade Physik unterrichtet wurde, rundete die Besichtigung ab. So manch ein Schüler dieser Klasse wird sich eine Zukunft erträumen, in der er mit einer schwarzen Limousine  und Visitenkarten mit dem Aufdruck "Geschäftsführer" im Portemonnaie an seine ehemalige Schule zurückkehrt.

Der zweite Teil des Maturatreffens fand in Spillern statt, wo Herr Ing. Leopold Stopfer (beschäftigt bei Frischeis, Stockerau) zu einer Weindegustation einlud. Die Namen der 8 weiteren Absolventen: Ing. Mag. Less Ayasch (Geschäftsführer der Sartena Handels GmbH), August Bernhaupt (Geschäftsführer Reifen Bernhaupt), Ing. Andreas Frey (SAP Softwarehaus Business Developement), Ing. Peter Hurnaus (Betriebsingenieur VA Stahl Linz), Ing. Herbert Poisinger (AV- Leiter Gerin Druck), Ing. Robert Schiftner (Angestellter Stadt Wien), Ing. Alexander Sommer (IT BAWAG)  und Ing. Gerhard Ullmann (Raiffeisen Informatik GmbH). Wir wünschen den erfolgreichen Herren und ihren Familien alles Gute für die Zukunft, damit sie auch noch oft gesund und munter in die HTL zurückkehren können!