Sie sind hier: News & Events

News & Events

08.05.2018

Tolle Erfolge von jungen talentierten Informatikern

Beim Catalysts Coding Contest bestand in diesem Jahr die Aufgabe darin, die Output-Daten eines Asteroidenerfassungssystems zu verarbeiten. Unterteilt in viele Level, sollten unter anderem Asteroiden gezählt oder ihr Volumen ausgerechnet werden. Um die Herausforderung zu meistern, waren räumliches Denken und Teamfähigkeit besonders gefragt.

Vier Teams aus der Abteilung Elektronik und Technische Informatik nahmen an dem Online-Wettbewerb teil. Die Mannschaft um Julian Kandelhofer aus der 3BHEL (TeamBessereHEL) schaffte den dritten Level und erreichte den hervorragenden 4. Platz unter 143 teilnehmenden Gruppen. Markus Böck (3AHEL) mit seinem Team (DieJediRitter) ist 11. geworden. Die Schüler der 2. Klasse erreichten mit Clemens Pruggmayer aus der 2BHEL (goto break;) den beachtlichen 14. Platz. Das Team um Julian Dörr aus der 3AHEL (Pointerless) verschenkte durch einen Eingabefehler wertvolle Zeit, wurden aber trotzdem noch 24.

Die so erfolgreichen Informatiker haben jetzt an den Wettbewerben Gefallen gefunden und werden auch an der Cyber Security Challenge Austria teilnehmen.