Sie sind hier: Ausbildung > Kolleg

Kolleg für Mechatronik

Der Besuch des Kollegs setzt den positiven Abschluss einer AHS oder BHS bzw. eine Berufs- oder Studienberechtigungsprüfung voraus.

Das Kolleg wird als Tagesform (Mo. bis Fr.) geführt. Die Ausbildung erfolgt in Modulen und ist in 4 Semester gegliedert. Jedes Semester ist ein eigenständiger Studienabschnitt.

Den StudentInnen des Kollegs wird im Fachbildungs-Modul eine fundierte technische Grundausbildung vermittelt. 

Daran schließt das Stamm-Modul und das vertiefende Ausbildungs-Modul an (diese sind ident mit dem Aufbaulehrgang).

Nach vier Semestern schließt das Kolleg mit der HTL-Diplomprüfung ab.

undefinednähere Informationen