Sie sind hier: News & Events > Cambridge 2014

Elektronik und Technische Informatik - Entscheide Dich für die Zukunft (pdf-Datei - zum Öffnen bitte anklicken)
Info-Folder

Suchen

powered by google

Login

Zum Login wird eine sichere Verbindung (https) benötigt

Englisch lernen in Cambridge

Abteilung Elektronik und Technische Informatik auf Sprachreise in Cambridge. Unmittelbar nach Ostern verbrachten die beiden dritten Jahrgänge mit drei ihrer LehrerInnen (Mag. Gerlinde Simon-Gorke, Mag. Ute Schwach, Abteilungsvorstand DI Wilfried Trollmann) eine Woche in Cambridge, England.

Am Dienstag, den 22. April ging es zuerst mit dem Bus nach Bratislava, von dort per Flug nach London Stansted und dann im Anschluss weiter nach Cambridge. Die 42 Schüler und ihre drei BegleitlehrerInnen wurden von der Sprachschule ABC Languages herzlich empfangen und auf eine kleine Erkundungs- und Orientierungstour durch die altehrwürdige Universitätsstadt am Fluss Cam begleitet. Im Anschluss ging es per Taxi zu den Gastfamilien, die sich alle im Großraum der Stadt befanden.

An den folgenden Tagen gab es am Vormittag jeweils vier Stunden abwechslungsreichen und vom britischen Humor gekennzeichneten Unterricht durch Native Speaker, am Nachmittag standen kleine Ausflüge und sportliche Aktivitäten, wie zum Beispiel das traditionelle Punting, am Programm. Punts sind kleine Boote, die mit einem Stab bewegt und gelenkt werden. Der schulfreie Samstag wurde für einen Tagesausflug nach London genutzt, wo die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigt wurden und auch noch ein wenig Zeit für Shopping auf der berühmten Oxford Street blieb. Nach einem erlebnisreichen und anstrengenden Tag ging es per Zug wieder zurück nach Cambridge.

Am Dienstag, den 29. April war die gelungene Sprachwoche auch leider schon wieder zu Ende. Laut einhelliger Meinung der Schüler wurde die Woche als großer Erfolg bezeichnet, in der nicht nur die sprachlichen Fähigkeiten verbessert werden konnten, sondern auch das eine oder andere Vorurteil als solches entlarvt wurde: die Verpflegung durch die englischen Gasteltern war so exzellent, dass so manches zugenommene Pfund (oder Kilo) nun wieder abtrainiert werden muss.

Punting am River Cam
Besichtigung des St. John?s Colleges
Ein Besuch im Hard Rock Cafe in London muss sein.
Entspannt vorm Buckingham Palace
London Eye
Schon etwas müde vor der Tower Bridge
Die Lehrer entspannen sich am Sonntagnachmittag beim Tee in Granchester.
Zuerst Kultur (Ely), dann geht?s zum Bowling
Die 3AHEL mit den Zertifikaten der ABC Language School
Die 3BHEL mit den Zertifikaten der ABC Language School