Sie sind hier: News & Events

News & Events

05.08.2014

HTL-Hollabrunn prüft selbst mit eigener Entwicklung (mHw - mobile HEALTH watcher) die Gesundheit ihres Verwaltungs- und Lehrerpersonals!

Bereits zum dritten Mal wurde der Gesundheitscheck mit großen Erfolg in der HTL-Hollabrunn durchgeführt. Dieser Check liefert einen wichtigen Beitrag zu UMS (Umweltmanagementsystem).

Die mehr als 20 Vitalwerte wurden durch die schuleigene App, dem mHw (mobile HEALTH watcher) erfasst und ausgewertet. Durch diese Checks wurden bereits mehr als 160 Probanden auf ihren Gesundheitszustand überprüft. Nach der Auswertung der persönlichen Vitalwerte der Probanden wurde ein Infovortrag vom Betreuer diese Diplomarbeit Dr. Walter Führer, seinem Diplomarbeitsteam mit Alexander Schneider, Sebastian Hoppichler und Benjamin Hammerl (Abteilung Elektrotechnik) und der Schulärztin und Arbeitsmedizinerin Dr. Sabine Zotter für das Kollegium veranstaltet. Es wurde auf die Grenzbereiche der verschiedenen Vitalwerte aufmerksam gemacht und wie diese durch Ernährungsumstellung und Bewegung verbessert werden können.

Das technische Konzept und deren Umsetzung der Diplomarbeit wurde ebenfalls veranschaulicht. Die vitalmässige Erfassung der Kollegiums hätte nicht so zeiteffizient, ohne die tatkräftige und hoch motivierte Unterstützung der 5AHETI, erfolgen können. Im Anschluss an den Infovortrag wurde durch das Studentenheim eine ?Gesunde Jause? zur Verfügung gestellt.

Dieses Projekt erreichte letztes Jahr den 4. Platz beim ''ITs award'' der FH-Salzburg von über 40 und im Jahr davor von 538 eingereichten Projekten bei Jugend Innovativ bundesweit den 2. Platz. Mittlerweile gibt es auch weitere Medienberichte in Kurier und Krone.