Sie sind hier: News & Events

News & Events

24.06.2014

Schüler der 4AHWIM engagieren sich in Hollabrunn bei der Reinigung des jüdischen Friedhofes

20 Schüler/innen aus vier unterschiedlichen Glaubensrichtungen (röm.-kath., bapt., islam. und mosai.) der 4AHWIM - Wirtschaftsingenieurwesen reinigen auf Initiative ihres Klassenvorstandes Mag. Leopold Schogger in der letzten Schulwoche den Hollabrunner jüdischen Friedhof.

In einigen Vorgesprächen konnte  der KV  seine Schüler/innen dafür begeistern, den inzwischen wieder verwachsenen und zum Teil verwilderten jüdischen Friedhof zu reinigen.

Nachdem die  Erlaubnis durch die  israelitische Kultusgemeinde Wien eingetroffen war und  nach der Zusage der Unterstützung mit Geräten durch die Stadtgemeinde und mit Geräten und dem Fuhrpark der HTL durch den Haustechniker Herrn Koran, trafen sich am Dienstag, den 24. Juni, etwa 20 Schüler/innen, zum Teil mit eigenen Geräten ausgerüstet, um  von 8.00 bis 13.00 Uhr  mit großem Engagement und viel Schweiß den jüdischen Friedhof wieder in eine herzeigbaren Zustand zu bringen.

Der Friedhof sieht nun wieder sehr gepflegt aus - doch etwas kahl - leider mussten alle Buchsbäume entfernt werden, da sie durch den Buchsbaumzünzler geschädigt waren.

Mit  Getränken versorgt  und nach einer Einladung zum Mittagessen von der Stadtgemeinde waren die Jugendlichen nach getaner Arbeit überzeugt, etwas Sinnvolles für die Allgemeinheit und zur Aufarbeitung unserer Geschichte getan zu haben.

Ein Besuch auf dem Friedhof und somit ein Blick in die Geschichte unserer Stadt würde sich lohnen!

Leopold Schogger