Sie sind hier: News & Events

News & Events

17.06.2012

Preis der OVE an Absolventen der HTL Hollabrunn

Der Österreichische Verband für Elektrotechnik (OVE) vergab bei der Generalversammlung 2012 die Preise für den wissenschaftlichen und technischen Nachwuchs.

Zwei Absolventen der Elektronik-Abteilung, Hannes Höttinger und Matthias Kitzler, wurden für ihre Diplomarbeit "Cosmic Ray Detector with LAN-Interface" ausgezeichnet.

Die Abschlussarbeit wurde österreichweit als einzige von vielen HTL Einreichungen prämiert und mit 1000 Euro Preisgeld belohnt.

Hannes Höttinger und Matthias Kitzler haben ein mobiles Gerät entwickelt, das an verschiedenen Stellen kosmische Strahlen messen kann. Kosmische Strahlung ist im Grunde eine Teilchenstrahlung - also elektromagnetische Impulse, die aus dem Weltraum auf die Erde einprasseln. Das tun sie immer und ihre Intensität steigt mit zunehmender Höhe. Wenn man jetzt messen kann, wo, wann und mit welcher Intensität diese Strahlen in Erscheinung treten, kann man ihr Auftreten vielleicht auch mit anderen Effekten korrelieren.