Sie sind hier: News & Events

News & Events

19.05.2008

Stellenangebote

Viele Stellen, die für AbsolventInnen der HTL Hollabrunn angeboten werden, bleiben unbesetzt. Besonders Mädchen nützen noch immer nicht die guten Berufschancen im technischen Bereich.

Auf der Homepage der HTL Hollabrunn werden von oft schon verzweifelten Firmen Stellen für HTL-AbsolventInnen angeboten. Derzeit sind deutlich über 100 Stellenangebote allein auf dieser Seite nicht ohne weiteres besetzbar. Firmen, die besonders unter dem Fachkräftemangel leiden, suchen bereits direkte Kooperation mit der Schule, um im Rahmen von Projekten, Ferialpraxen und Diplomarbeiten an gut ausgebildete Fachkräfte heranzukommen. Beispielhafte Kooperationen bestehen bereits mit den Firmen Haas in Leoben, SBI in Hollabrunn, SMC in Korneuburg, Voith Paper in St. Pölten, MUT in Stockerau und wir sind sicher, dass andere Firmen folgen werden.

Immer noch nützen viel zu wenige Mädchen die Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung an einer HTL. Elektronik, Elektrotechnik, Maschineningenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen bieten oft gerade für junge Damen eine familienfreundlichere und körperlich weniger anstrengende berufliche Tätigkeit als die sogenannten typischen Frauenberufe.

Die HTL Hollabrunn hat daher in Zusammenarbeit mit der VS Stronsdorf unter der Leitung von Frau Direktor Friederike Geyer und der HS Göllersdorf unter Herrn Direktor Franz Schinagl zukunftsweisende Projekte zur Heranführung von Jugendlichen an eine technische Ausbildung begonnen. Diese Projekte stoßen sowohl bei den Bezirks- und Landesschulratsverantwortlichen auf großes Interesse und werden auch schon von anderen Schulen nachgeahmt.

Durch den abgeschlossenen Erweiterungsbau und die Renovierung der HTL Hollabrunn stehen allen InteressentInnen bestens ausgestattete Unterrichtsräume zur Verfügung und es besteht auch jetzt noch die Möglichkeit einer Aufnahme in die HTL.