Sie sind hier: News & Events

News & Events

05.07.2018

Übergabe der Diplomarbeit "360°-Fotosystem"

Die Diplomanden der HTL Hollabrunn, Abteilung Elektronik und Technische Informatik, übergaben ein sehr gut funktionierendes System sowie eine gebundene Dokumentation an Ing. Dr. Gernot Ziegler, Eigentümer der Firma geofront.

Ziel dieser Diplomarbeit war es, für die Firma geofront [ undefinedhttp://www.geofront.eu ] ein System zu entwickeln, welches es ermöglicht, kleine Objekte möglichst genau von verschiedensten Positionen aus zu fotografieren. Die Kameraposition wird dabei automatisiert in kleinen Schritten verändert. Die mit diesem System erstellten Aufnahmen ermöglichen die Generierung einer sehr detailgetreuen 3D-Ansicht des fotografierten Objekts.

Die Steuerung kann sowohl direkt auf dem Gerät mittels Touchscreen als auch über eine Netzwerkverbindung erfolgen. Große Vorteile dieses Systems sind darüber hinaus die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht von 8 kg, wodurch es portabel und flexibel einsetzbar ist.

Ing. Dr. Gernot Ziegler zeigte sich vom Design und der Verarbeitungsqualität, des von Bernhard Hainz und Benjamin Redl unter der Betreuung von DI Michael Wihsböck, entwickelten Geräts besonders beeindruckt. Ab Juli wird es produktiv eingesetzt: Die erstellten Bilder werden mit einem von der Firma geofront entwickelten Web-Kompressionsformat zu detaillierten und speicherschonenden 3D-Fotos verarbeitet.