Sie sind hier: News & Events

News & Events

19.09.2017

Kollegen des fachpraktischen Unterrichts zu Oberschulräten ernannt

Am 19. September 2017 wurde den Kollegen des fachpraktischen Unterrichts Franz Daubinger, Richard Hiess und Manfred Plank vom Bundespräsidenten der Berufstitel Oberschulrat verliehen. Die Dekrete wurden durch die Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid, vertreten durch den Landesschulinspektor DI Dr. Wilhelm König im Rahmen einer kleinen Feier den Geehrten überreicht.

LSI DI Dr. Wilhelm König würdigte im Besonderen die pädagogische Arbeit und das außerordentliche Engagement der ernannten Kollegen.

OSR Franz Daubinger, OSR Richard Hiess und OSR Manfred Plank sind seit vielen Jahren an der HTL Hollabrunn als fachpraktische Lehrer tätig.

OSR Franz Daubinger begann seine Tätigkeit 1979 und ist für sein besonderes Engagement im Ausbildungsbereich SPS (speicherprogrammierbare Steuerungen) bekannt.

OSR Richard Hiess begann 1984 an der HTL Hollabrunn zu unterrichten. Besonders hervorzuheben ist nicht nur seine langjährige Erfahrung im Bereich der CNC, sondern auch sein Engagement im Rahmen der Diplomarbeit "Dammbalkenreinigungsanlage", die bei der Freiwilligen Feuerwehr Weißenkirchen beim Hochwasserereignis 2013 zum Einsatz kam und für entsprechendes mediales Interesse sorgte.

OSR Manfred Plank unterrichtet seit 1981 an der HTL Hollabrunn und gilt im Bereich der Gebäudeautomatisierung und der Steuerungs- und Regelungstechnik als kompetenter Lehrer und Ansprechperson.

Den Schülerinnen und Schülern stehen die Kollegen seit vielen Jahren, besonders im Rahmen von Diplom- und Abschlussarbeiten, als Ansprechpersonen zur Seite. Darüber hinaus sind die Koll. Daubinger, Hiess und Plank langjährig als Erzieher im Studentenheim Hollabrunn tätig und fördern damit die Persönlichkeitsentwicklung von Schülerinnen und Schülern. Die Kolleginnen und Kollegen der HTL Hollabrunn gratulieren den Oberschulräten recht herzlich.