Sie sind hier: News & Events

News & Events

23.05.2015

Minister Stöger zeichnet Forschungs-Nachwuchs aus

Diplomanden der HTL Hollabrunn werden von Minister Stöger für ihre hervorragende Leistung im Praktikum ausgezeichnet.

Florian Wolfbeißer und Andreas Inhauser, zwei Diplomanden der Abteilung Elektronik und Technische Informatik der HTL Hollabrunn, absolvierten im Sommer 2014 im Rahmen ihrer Diplomarbeit ein Praktikum beim Ludwig Boltzmann Institut für Archäologische Prospektion (LBI ArchPro) und konnten so einen Einblick gewinnen, wie dreidimensionale Bilder von archäologischen Fundstätten wie Carnuntum in Österreich oder Stonehenge in England gewonnen werden, ohne ein Stück Erde aufgraben zu müssen.

Im Rahmen des Praktikums war am Ende ein Report über die gewonnenen Erfahrungen zu verfassen. Das Talente-Programm wurde vom BMVIT (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie)  ins Leben gerufen und im letzten Jahr konnten ca. 1700 Jugendliche ein gefördertes Praktikum bei Unternehmen und Forschungsinstitutionen absolvieren, um so einen Einblick in Technologie und Forschung zu bekommen.

Die Arbeit von Florian Wolfbeißer und Andreas Inhauser wurde vom FFG Talente Programm unter die 20 besten gereiht. Ende April 2015 wurde den Praktikanten und ihren Betreuern von LBI ArchPro Wolfgang Neubauer und Matthias Kucera ein Preis für ihre ausgezeichnete Leistung überreicht.

Bericht über die Preisverleihung auf der FFG Website:
https://www.ffg.at/news/technologieminister-stoeger-zeichnet-forschungs-nachwuchs-aus

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) fördert den Enthusiasmus engagierter Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihres Junge - Talente - Programms (https://www.ffg.at/junge-talente). Bei einem 4-wöchigen Praktikum gewinnen sie spannende Praxis-Einblicke in die Welt von Naturwissenschaft und Technik.

Bericht über die Preisverleihung auf der LBI ArchPro-website

http://archpro.lbg.ac.at/lbi-archpro-interns-win-award-austrian-ministry-outstanding-performance