Sie sind hier: News & Events
05.07.2011

Zwei Podestplätze bei der Laufolympiade für Leonhard Honeder,1BHMI

Am 20.6. 2011 holte sich Leonhard Honeder bei der Laufolympiade in Krems gleich zwei Medaillen. Silber auf der 600m Strecke und eine Bronzene im 60m Sprint.

Leonhard Honeder aus der 2BHMI lief am 20.6. 11 bei der Laufolympiade in Krems die 600m in 1:36,2 und erreichte damit in der Kategorie Jahrgang 1995 den 2.Platz. Doch nicht nur auf der kürzeren Mittelstrecke fühlte er sich wohl, mit 8,0s auf 60m holte sich Leonhard die Bronzemedaille auf der Sprintstrecke.

Das waren aber noch nicht alle Heldentaten des läuferischen Multitalents aus der MI-Abteilung. Beim Coopertest im Rahmen des Unterrichts in Bewegung und Sport legte er auf der Bahn in 12min eine Strecke von 3150m zurück. Das bedeutet eine mittlere Laufgeschwindigkeit von 15,8km/h oder, wie in Läuferkreisen gerne angegeben, eine durchschnittliche Kilometerzeit von 3:48,6. Weiters konnte er in diesem Schuljahr auch den traditionellen Hollabrunner Geländelauf in seiner Altersklasse gewinnen.