Sie sind hier: News & Events
10.10.2008

Klettertag in Bad Fischau

Schüler und Lehrer aus den HTLs Hollabrunn und Wr.Neustadt verbringen einen gemeinsamen Kletternachmittag im Klettergarten Bad Fischau

Kletterkooperation

Kletterkooperation

Beim Bouldern

Beim Bouldern

Foto 3

Foto 3

Foto 4

Foto 4

Am 9.10. 2008 trafen sich sieben kletterbegeisterte Schüler aus der MI-Abteilung von Hollabrunn mit einigen Gleichgesinnten aus der HTL Wr.Neustadt um erste Klettererfahrungen im Outdoorbereich zu sammeln. Etwas Bouldern zum Aufwärmen und los gings. Die Route "Schöne Tage" (5-), eine ca. 16 m lange Rissverschneidung, galt es zu bezwingen. Ein Schüler aus Wr.Neustadt stieg vor und richtete für uns die Route zum Topropen ein. Gleich vorweg: Alle Hollabrunner topten diesen genialen Riss, und zwar meistens sogar im ersten Versuch. Das verschaffte uns Lob und Anerkennung seitens der Wr.Neustädter Freunde. Mentale Stärke, Bewegungsgefühl und sicher auch die guten Trainingsmöglichkeiten auf der schuleigenen Kletterwand trugen zum Erfolg auf dieser Sportkletterroute im unteren 5.Grad bei. Weitere Kletterprobleme und Routen wurden angegangen. Nach ca. drei Stunden begannen die Kräfte nachzulassen und man traf sich zu einem Gruppenfoto. Bevor wir uns in Richtung Heimat aufmachten wurde noch die nächste Kletterei im Frühling auf der Hohen Wand vereinbart.

Foto 3: Andreas Waltner bei einem wirklich schweren Zug.

Foto 4: Exkollegin Alexandra Hammerl in "Schöne Tage".

Ronald Spulak