Sie sind hier: News & Events
08.01.2018

Ein Bagger für das Hydrauliklabor

Drei Schüler der Fachschule Maschinenbau (Ashab Izrailov, Mathias Wagesreither und Kuma Janar) konstruierten und fertigten eine Baggerschaufel für den aktiven Einsatz im Unterricht.

Die Abschlussarbeit umfasste sowohl die exakte Planung und Berechnung als auch die Fertigung der Bauteile. Die Schüler mussten einerseits viele erlernte Kompetenzen aus dem breiten Feld des Maschinenbaus anwenden (Konstruktion, Berechnung, Fertigung und Automatisierung) und anderseits Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen und Projektdokumentation trainieren.

Dieses Abschlussprojekt war auch der Beginn eines umfangreichen Projektes, welches zum Ziel hat, dass an der HTL Hollabrunn ein funktionstüchtiger Baggerarm, welcher hydraulisch aus dem Klassenraumgesteuert werden kann, entsteht.

Anhand des Projekts Baggerarm soll Schülerinnen und Schüler die Konstruktion und die Montage von Hydraulikanlagen näher gebracht werden. Weiters hat das Projekt zum Ziel, dass die Steuerung von Hydraulikkomponenten über Proportionalventile geübt werden kann.