Sie sind hier: News & Events
22.05.2016

Schülerinnen und Schüler der Abteilung Maschinenbau fertigen E-Autos

Wieder einmal leistete das Projekt Science goes School einen wertvollen Beitrag Jugendliche für Wissenschaft zu begeistern.

Im Rahmen dieses Projekts stellten die Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Jahrgänge der Abteilung Maschinenbau ihre Kreativität unter Beweis.

Aus Styropor, Holzstäben, Flaschenverschlüssen, einer Batterie, Motor mit Ritzel, Schalter und weiteren Kleinteilen sollte ein funktionsfähiges, optisch ansprechendes und schnelles Elektroauto hergestellt werden.

Mit Enthusiasmus und voller Kreativität gingen die Schülerinnen und Schüler ans Werk. Nach kurzer Zeit waren bereits erste Konzepte zu erkennen. Anschließend ging es an die Ausfertigung der Pläne. Es wurde geschnitten, gelötet und geklebt, bis schlussendlich die Autos fertiggestellt waren.

Einen gebührenden Abschluss bildete ein Wettrennen, in welchem die fertigen Autos ihre Funktionsfähigkeit unter Beweis stellten.