Sie sind hier: News & Events

Suchen

powered by google

Login

Zum Login wird eine sichere Verbindung (https) benötigt

01.11.2014

Polenreise der fünften Klassen

Auf den Spuren von Schindlers Liste

Auch heuer wanderten die beiden 5. Klassen der Elektrotechnik-Abteilung wieder auf den Spuren von "Schindlers Liste" in Kraukau.

Der ersten Tag wurde mit Anreise und Erkundung der Altstadt verbracht. Am zweiten Tag stand das jüdische Viertel Kazimierz mit seinen alten Synagogen am Programm.

Bei traumhaftem herbstlichen Wetter konnte der Wawel besucht werden. Das Berühren der Glocke mit der linken Hand bringt der Legende nach Glück für die bevorstehenden Prüfungen. Das konnte natürlich niemand auslassen.

Am Nachmittag wurde der berühmte Altar des Nürnberger Künstlers Veit Stoss in der Marienbasilika bewundert. Am 200x200m großen Marktplatz in deren Mitte die berühmten Tuchhallen neu renoviert erstrahlen wurde der Abend verbracht.

Der letzte Tag der Reise stand unter dem Zeichen der Erinnerung an die Verbrechen der NS Zeit. Nach dem KZ Auschwitz wurde das Vernichtungslager Birkenau besichtigt. Ein bedrückendes und eindrucksvolles Erlebnis.

 

Klaus Stocker, 1.11.14