Sie sind hier: News & Events

Suchen

powered by google

Login

Zum Login wird eine sichere Verbindung (https) benötigt

10.05.2011

"Voll fett" - ein Lehrstück mit Lehre?

Theater statt Unterricht! - Diese Chance ließen sich die Schüler der zweiten Jahrgänge und der Fachschule der Abteilung für Elektrotechnik an der HTL Hollabrunn nicht entgehen. Mit Begeisterung nahmen sie die Gelegenheit wahr und besuchten gemeinsam mit ihren Deutschlehrerinnen das Rock-Musical "Voll fett - Komatrinken als letzte Konsequenz" in der Bühne im Hof in St. Pölten.

Saufen bis zum Umfallen.

Die HTL-Schüler erlebten in unterschiedlichen Bühnen-Szenen zehn Jugendliche, die neben ihren Freunden den Alkohol zu ihrem ständigen Begleiter gewählt haben. Ist "Freund Alkohol" zunächst der Garant für ausgelassene Stimmung, die von den engagierten Schauspielern sehr authentisch dargestellt wird, so katapultiert er mit derselben Garantie die unbeschwerten und ausgelassenen Teenager von einer Sekunde zur anderen aus einem sorglos erscheinenden Leben in individuelle und teilweise unausweichliche Katastrophen.

Dem Regisseur und den Darstellern muss uneingeschränktes Lob ausgesprochen werden, ist es ihnen doch gelungen, das oft Klischee-behaftete Trinkverhalten vieler Jugendlicher nicht mit dem erhobenen Zeigefinger zu kritisieren, sondern bei den Zuschauern so etwas wie Verständnis für die Jugendlichen zu entwickeln. Für viele von ihnen ist nämlich Alkohol oft das Einzige, auf dessen Wirkung sie sich verlassen können.

Angeregt von dem Bühnengeschehen führte auf dem Rückweg zur Schule so manches Gespräch zwischen den Schülern zu intensiven und kontroversiellen Diskussionen über das Thema des Stückes und seine bühnenwirksame Interpretation. Einstimmig war dagegen der Wunsch der Jugendlichen nach weiteren Ausflügen in die Welt des Theaters und damit nach Abwechslung und Ergänzung zu ihrem von Technik geprägten Schulalltag.

undefinedBühne im Hof