Sie sind hier: News & Events

Suchen

powered by google

Login

Zum Login wird eine sichere Verbindung (https) benötigt

19.01.2011

Exkursion ins Lorenz Böhler Unfallkrankenhaus

Besichtigung der Haustechnik

Gruppenfoto am Hubschrauberlandeplatz

Gruppenfoto am
Hubschrauberlandeplatz

Am Montag, den 20.12.2010 besuchten die SchülerInnen des dritten Jahrganges der Abteilung Elektrotechnik mit ihren Klassenvorständen das Lorenz Böhler-UKH.

Der stellvertretende Verwaltungsleiter Ing. Anton Novak gab zunächst einen interessanten Überblick über Größe, Bettenzahl, Patientenanzahl, Energieverbrauch u.v.m. des Hauses.

Während der anschließenden Führung durch die Technikräume wurden die Besucher von Ing. Novak, Roman Muth (Werkmeister), Anton Teuschler (Werkstatt-Vorarbeiter) sowie Peter Redl (Facharbeiter) begleitet, die ausführlich die verschiedenen Aufgaben "hinter den Kulissen eines Krankenhauses" erklärten und äußerst bereitwillig auf diverse Fragen der Schüler eingingen.

Erst ein Rundgang durch die Untergeschoße eines Krankenhauses, wo die Bereitstellung für Druckluft, diverse Gase, Wasseraufbereitung, Klimaanlagen, Heizung, Brandschutz, elektrische Energieversorgung usw. untergebracht sind, lässt einen als Besucher erahnen, welch enormer technischer Aufwand für den Betrieb eines solchen Hauses erforderlich ist.

Erst eine reibungslos funktionierende Haustechnik, die rund um die Uhr von verantwortungsvollen Fachleuten betreut wird, von den Patienten üblicherweise kaum wahrgenommen - bestenfalls als selbstverständlich hingenommen wird, schafft die Basis dafür, dass Ärzte und Pflegepersonal in einem Krankenhaus ihre Aufgaben zum Wohle der Patienten erfüllen können.