Sie sind hier: News & Events

Suchen

powered by google

Login

Zum Login wird eine sichere Verbindung (https) benötigt

13.08.2009

Softwareübergabe an Therapeutenpraxis

Zwei Diplomanden und der betreuende Lehrer der HTBL Hollabrunn, Abteilung Elektrotechnik, übergaben ein effizientes Terminverwaltungssystem via Web.

Die diplomierte Therapeutin (Master of Musculoskeletal and Sports Physiotherapie, Adelaide/AUS), die auch im ständigen Kontakt mit dem Betreuer und den beiden Diplomanden stand, war MSc Margot Bauer-Mitterlehner. Das Projektteam mit Stefan Bauer und Michael Katzenschlager wurde durch Dr. Walter Führer betreut.
Das Ziel dieses Programms war eine Online-Terminverwaltung via dynamischer Webpages zu realisieren. Es sollte damit die extrem aufwändige Verwaltung von Terminen wesentlich vereinfacht und wertvolle Stunden zur Terminsuche eingespart werden. Weiters waren Terminkollisionen und gesperrte Termine austomatisch zu berücksichtigen. Die individuelle Verrechnung der Honorarnoten für die Kunden musste ebanfalls implementiert werden.
Das Besondere an dieser Diplomarbeit ist, dass die Terminsuche weitgehend automatisch erfolgt und Kollissionen erkannt und weitgehend eliminiert werden. Die Software wurde zuerst am HTL eigenen Projektserver - unter der Voraussetzung von Datenschutz und Security - von den Diplomanden ständig am neuesten Softwarestand gehalten. Somit konnte die Therapeutin zu jedem Zeitpunkt den aktuellen SW-Stand testen und etwaige Wünsche sofort an das Projektteam melden. Diese Diplomarbeit hat den Projektanten gezeigt, wie moderne Softwareentwicklung geplant, organisiert und durchgeführt wird. Da die Therapeutin mit dieser Arbeit mehr als zufrieden war, bekamen die Diplomanden jeweils ein Empfehlungsschreiben.