Sie sind hier: News & Events

Suchen

powered by google

Login

Zum Login wird eine sichere Verbindung (https) benötigt

03.07.2007

Drei Tage in Graz - ein Erlebnis

Die beiden dritten Jahrgänge der HTL Hollabrunn, Abteilung Elektrotechnik besuchten vom 26.06.-28.06 2007 die Kulturhauptstadt 2003. Auf dem Programm standen ein Besuch der Magna Steyr Werke, des Forschungszentrums Joanneum Research und einausführlicher Stadtrundgang in der Altstadt von Graz.

Unter der Leitung von DI Walter Führer, Mag. Christiane Hechenberger und FOL Peter Spannbruckner fuhren die 3AHETE und die 3AHETI am 26.6.2007 in Richtung Graz.

Am Nachmittag konnten beide Klassen, aufgeteilt in vier Gruppen den Werdegang eines Autos vom Blech bis zum fertigen Produkt mitverfolgen. Im Werk Heavy Stamping und in der Produktionsstraße des BMW X 3 wurden ihnen interessante Einblicke der Fahrzeugproduktion geboten.

Am nächsten Tag erfuhren die beiden Klassen im Forschungszentrum Joanneum Research in interessanten Vorträgen einiges über österreichische und vor allem steirische Entwicklungsarbeit in den Gebieten Informatik, Umwelttechnologie und Messtechnik.

Der Nachmittag war ausgefüllt mit einem Stadtrundgang in der Grazer Altstadt, die beiden Führer erklärten die Sehenswürdigkeiten den beiden Gruppen in englischer Sprache, was den Rundgang gleich noch spannender machte.

Am dritten Tag machte sich die Gruppe auf den Heimweg nach Hollabrunn, ein kleiner Abstecher ins Südburgenland, wo sie in herrlich unberührter Natur noch eine Straußenfarm besuchte und in den Genuss von Straußeneierspeis kamen, rundete die interessante Exkursion ab.