Sie sind hier: Projekte

Photovoltaic Consumption Optimization

Team: Benjamin Letz, Alexander Müllner

Es ist ein System zu entwickeln, welches die gelieferte Leistung einer Photovoltaik-Anlage vom Wechselrichter ausliest und Verbraucher wie Waschmaschine, Wäschetrockner, Geschirrspüler oder Boiler bei Bedarf automatisch zuschaltet, wenn die Photovoltaik-Anlage genügend Leistung liefert.

So kann verhindert werden, dass die für die Verbraucher benötigte Energie teuer eingekauft und später die selbst produzierte Energie billig ins Netz eingespeist wird.

Dieses System soll über ein Webinterface administrierbar sein, um Prioritäten und Zeitpunkte der spätesten Fertigstellung der Verbraucher einstellen zu können. Außerdem sollen der Wasser- und Stromverbrauch der Haushaltsgeräte gemessen werden und an den Umweltdatenbankserver der HTL-Hollabrunn gesendet werden.

undefinedProjekthomepage

<- Zurück zu: Projekte 2012/13