Sie sind hier: Projekte

IoT Sunspectrum-Monitoring

Die Diplomarbeit besteht aus zwei Teilen. Es ist ein Lehr- und Übungssystem für den Mikrocontroller Basisunterricht zu entwickeln. Dieses System soll aus einer Grundplatine und einer Adapterplatine bestehen. Es soll eine Steckbrettkompatibilität und Arduino-Shield-Kompatibilität aufweisen, um die Verwendung im Unterricht zu erleichtern.

Weiters sollen neue Module hinzugefügt werden, wie z.B. ein WLAN-Modul und ein Bluetooth-Modul. Als Vorlage für das Übungssystem orientieren wir uns an dem in der HTL Hollabrunn zurzeit verwendeten Übungssystem.

Der andere Teil befasst sich mit dem Schreiben von Übungsprogrammen für das neue Übungssystem. Es sollen Programme für diverse Wetterstationen geschrieben werden, um unterschiedlichste Daten, wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Wind, zu erfassen. Des Weiteren sollen Druckaufzeichnungen eines Mikrobarometers sowie das Spektrum der Sonne mittels eines Spektrometers aufgenommen werden und als Spektrogramm auf die Wetterseite der HTL, undefinedwetter.htl-hl.ac.at, online gestellt werden.

Dieses Projekt war ein Beitrag der Abteilung Elektronik und Technische Informatik zum undefinedUmweltmanagementsystem (UMS) der HTL Hollabrunn.

<- Zurück zu: Projekte 2016/17