Sie sind hier: News & Events

Elektronik und Technische Informatik - Entscheide Dich für die Zukunft (pdf-Datei - zum Öffnen bitte anklicken)
Info-Folder

Suchen

powered by google

Login

Zum Login wird eine sichere Verbindung (https) benötigt

01.04.2009

Die Überwachungsfalle?

Ab wann ist Kontrolle Missbrauch?

Am 24.3.2009 nahmen Schülerinnen und Schüler der Abteilung Elektronik an einer Diskussion zu diesem Thema im Siemensforum Wien teil. Das Podium war mit Mag. Daniela Zimmer (Juristin der Datenschutzkommission), Hofrat Mag. Andreas Paseka (Direktor des BG/BRG/WIKU Wien 7), Gerald Reischl (Ressortleiter des Kurier) und mit Christian Jeitler (Verein Quintessenz) besetzt.

Das Problem "Überwachung" wurde anhand von realen Beispielen erörtert; so standen die Videoüberwachung an Schulen, die Veröffentlichung von Daten auf Internetplattformen (MySpace, Facebook, Twitter u.ä.) und die Überwachung von Mobiltelefonen im Mittelpunkt der Diskussion. Da am Podium keine Techniker vertreten waren, kamen technisch relevante Aussagen leider etwas zu kurz; auch das Publikum setzte sich vorwiegend aus Nicht-Technikern zusammen. Daher stellten die technisch fachkundigen Wortmeldungen der HTL-Schüler wertvolle Diskussionsbeiträge dar.

Die gesamte Diskussion wurde vom ORF aufgezeichnet und wird am 6.4, 7.4 und 8.4.2009 jeweils von 19:30 bis 20:00 auf OE1 campus gesendet, der Live-Stream ist zugänglich unter oe1.orf.at/campus. Weiters wurden in mehreren KURIER-Ausgaben entsprechende Artikel veröffentlicht.

Zum Thema: Artikel des KiKu unter www.kiku.at