Sie sind hier: Ausbildung

Technisches Bildungszentrum Hollabrunn

Chancenreich und zukunftsorientiert!

Das technische Bildungszentrum Hollabrunn versteht sich als Angebot an die Jugend, ihre berufliche Karriere erfolgreich und zukunftsorientiert zu gestalten. Nach dem Abschluss von Hauptschule, Gymnasium oder Polytechnikum stehen die Jugendlichen vor der wichtigen Entscheidung einen Beruf zu ergreifen oder eine weiterführende Schulform zu wählen.

Eine spannende Ausbildung in technischen Berufsfeldern kann die zukunftsweisende Lösung sein. Dafür bieten wir zwei äußerst attraktive Modelle an:

Die fünfjährige Höhere Lehranstalt mit abschließender Reife- und Diplomprüfung oder die vierjährige Fachschule mit Abschlussprüfung. Mit diesen beiden Modellen wird sowohl den theorieorientierten als auch den mehr praxisorientierten Neigungen junger Menschen Rechnung getragen.

Der Aufbaulehrgang und das Kolleg ermöglichen AbsolventInnen einer facheinschlägigen Lehr- oder Fachschulausbildung und AbsolventInnen einer AHS bzw. BHS in einer nur 2-jährigen modularen Ausbildung die HTL - Reife- und Diplomprüfung zu absolvieren, welche einerseits optimale Berufseinstiegschancen ermöglicht als auch zum Besuch einer Fachhochschule oder Universität berechtigt. Außerdem sind mit dem Abschluss, die in der Gewerbeordnung geregelten, Berufsberechtigungen verbunden.

Unter dem Motto "Technik im Fokus der Jugend" vermitteln wir den Schülerinnen und Schülern Verständnis für technische Tätigkeiten, Abläufe und Konstruktionen gepaart mit technischem Hintergrundwissen. Großen Wert legen wir dabei auch auf die Vermittlung globaler wirtschaftlicher Zusammenhänge. Unser pädagogisches Wirken fördert Allgemeinbildung, Kommunikationsstärke, zeitgemäße fremdsprachliche Fähigkeiten und eine bewegungsorientierte Lebensführung. Ebenso ist uns die positive Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler ein zentrales Anliegen.